Sonntag, 9. Februar 2014

Ein rundherum schönes Näh-Wochenende

Schon lange habe ich mit Patchwork geliebäugelt. Ich habe die Arbeiten der fleissigen Näherinnen hier bewundert und gedacht, dass ich das irgendwann auch einmal in Angriff nehmen würde. Genäht habe ich ja schon Einiges, aber ans Patchworken habe ich mich nicht rangetraut. Irgendwie habe ich es mir nicht zugetraut und den Gedanken daran immer wieder verworfen. Martina war es, die mir nun den auslösenden "Schubser" gab und somit schuld daran ist, dass ich nun tatsächlich meine erste Patchworkdecke gewerkelt habe :-)

Eine Nachbarin war schwanger und so sollte meine erste Patchworkarbeit ein Baby-Quilt werden.
Ich habe diese Decke für Katrin-Luise genäht.

64 Quadrate à 13 x 13 cm. Die Decke hat eine Größe 
von 1,04 cm. Die 12 mittleren Patches habe ich gequiltet,
was man auf dem Foto leider nicht erkennen kann.
Zudem habe ich ein Aufbügel-Vlies (0,5 mm)
verwendet.

Hier einen Ausschnitt, die Muster sind so besser erkennbar.


Die Rückseite habe ich in einem Stück gearbeitet


Auch hier nochmal ein Ausschnitt


Es hat mir Spaß gemacht diese Decke zu nähen, und es wird sicherlich nicht meine letzte Patchworkarbeit gewesen sein. Gegraut hat es mir vor dem Zuschneiden der ganzen Quadrate. Ich habe mir eine Schablone aus Karton erstellt und so ging das mit dem Rollenschneider recht gut. Schwer habe ich mich getan in der Anordnung der Quadrate. Ich kann gar nicht sagen wie oft ich "umsortiert" :-) habe. Aber damit war ich sicherlich gute 2 Stunden -in der Nacht :-)- beschäftigt. Ich habe gestern Nachmittag um 15 Uhr angefangen und war bis heute Morgen 3 Uhr damit beschäftigt. Also rund um die Uhr. Ja, ja..... da sieht man dass es mir Freude gemacht hat, da kann ich dann nicht aufhören. Heute habe ich nur noch die Rückseite angebracht, gequiltet und das Püppchen genäht. Das war ein Wochenende ganz nach meinem Geschmack :-)

Ein kleines Spielzeug, dachte ich, muss auch dazu.
Einen "Krachmacher" für eine Rassel hatte ich gerade
nicht zur Hand. Dafür aber Trikotstoff und ein paar 
Stoffreste. Also habe ich noch ratz-fatz dieses 
Püppchen (28 cm groß) genäht.


Knuddelig weich und nichts drum und dran womit
Katrin-Luise sich weh tun könnte :-)


Nun muss ich noch ein ganz dickes Dankeschön an Martina loswerden. DANKE liebe Martina für all die tollen Tipps und Ratschläge. DANKE auch für all die ausführlichen Antworten auf meine Fragen und DANKE für den Schubser :-) Wer weiß ob ich ohne Dich jemals eine Patchworkdecke genäht hätte. Wahrscheinlich nicht. 

Habt einen schönen Sonntagabend und laßt es Euch gut gehen.

Herzlichst
Hilda

Kommentare:

  1. Hallo liebe HIlda
    schönn hast du genäht. Sieht super aus.
    ja nähen sollte ich auch noch mal.
    wünsche direine schöne Woche lg Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Hildalein, die ist wunderwunderhübsch - ich bewundere deine Geduld und das Püppchen "Ratzfatz" ist total goldig - alleine dafür hätte ich ein Wochenende gebraucht :-)

      Liebe Grüße *ich-wink-mal-dolle*
      Leporella

      Löschen
  2. Das ist ja allerliebst!! Ist das nicht toll, manchmal braucht es halt einen kleinen Schubser :-) und wenn dann so etwas Schönes entsteht, was will man mehr.
    Liebe Grüsse vom Wullechneuel

    AntwortenLöschen
  3. Das geht ja schnell, bei dir !
    Die Nähte sind auch schön gerade, nichts ist windschief….schmunzel
    Nun, das Püppchen ist dann wirklich noch das i-Tüpfelchen dazu.
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  4. tolle Babydecke ;-) und nun weißt du ja wie viel Spaß das Patchworken macht. Mich hat der Virus auch (kürzlich) erwischt - obwohl ich noch nicht über das Kissenbezüge erstellen raus bin - aber zum üben ist es toll ;-) Werde gespannt auf deine nächsten PW-Werke warten ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo HIlda,

    toll ist deine Decke geworden und ich denke mir, das war sicher nicht die Letzte, wenn es dir soviel Spaß gemacht hat. Deine neuen Stoffe sehen toll aus in der Kombination, da durftest du das Strickzeug auch zur Seite legen ;o)))

    Ich wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Die Decke ist toll geworden. Manchmal ist es schön, wenn man geschubst wird, besonders bei so einem Ergebnis.
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Hilda,
    dein Erstling ist wunderschön, ich bin wirklich sprachlos! Die Püppi obendrauf ist das Tüpfelchen auf dem "i" Ich bin mir sicher, dass beides heiß geliebt werden wird! Dir gratuliere ich ganz herzlich, ich freue mich, dir eine Türgeöffnet zu haben, aber durchgegangen bist du ganz alleine und darauf kannst du stolz sein!!! Solltest du wieder mal einen Anstubser benötigen, ich stubse gerne ;-) GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Ja da haut es mich doch aus die Socken du bist ja ein kleines Genie Toll diese Decke und das Püppchen ist aller liebst .Da kannste dir einen Orden für nehmen Klasse Bewunderung Liebe herzliche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Hilda!
    Sie ist wunderschön geworden, Deine erste Patchworkdecke! Die Farben sind gut aufeinander abgestimmt. Die Puppe ist auch süß :) Dann wird sich die kleine Katrin-Luise richtig freuen!
    Grüße Marie ♥
    Marie's Kreativballons

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Hilda,

    da ist ja ein ganz prachtvoller Babyquilt entstanden. :-) So schön, deine Nachbarin wird sich freuen...und Katrin-Luise auch.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Hilda,
    der Anstubser hat zu einem zauberschönen Babyquilt verholfen und nun kannst du bald nicht mehr ohne PatchWork leben :o)))...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine tolle Decke! ich bin begeisert und die Empfänger weden viele Jahre damit soooo glücklich sein. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen

Schön dass Du hier warst! Ganz lieben Dank für Deine netten Worte.

Herzliche Grüße
Hilda