Samstag, 14. Juli 2012

Was tut sich im Glas.....

..... habt Ihr Euch vielleicht schon gefragt. Noch hat sich nicht allzu viel getan. Es sind ja auch gerade mal erst 6 Tage, und Sonnenschein..... (was ist das???) hat es kaum, um nicht zu sagen gar nicht, gegeben. Trotzdem... ein paar kleine Veränderungen zeigen sich im Glas und die möchte ich Euch zeigen.

So sah es vor 6 Tagen, frisch zugedeckelt aus :-)
-Klick aufs Bildchen macht größer-


.... und heute sieht es so aus


Die Ostereierfarbe hat sich verteilt aber auch die 
Blüten, Blätter und Stengel geben schon Farbe ab, 
was man im nächsten Geknippsel :-) recht gut 
erkennen kann.

Die Waldrebe und auch die Orchidee haben schon 
einen Lilaton eingebracht. Auch das Männertreu ist 
fleissig dabei. Die entstehenden Tükis-Grüntöne von
den Stengelchen finde ich auch nicht schlecht. 
Alsooo.... es tut sich was..... auch ohne Sonnenschein. 
Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Ansonsten ist nicht viel los mit mir. Eine Woche Urlaub 
ist rum, wettermäßig sowas von schlecht. Manchmal 
denke ich wir hätten schon Herbst. Aber wem erzähle 
ich das, Euch geht es ja auch nicht anders. 

Genauso fühlen auch meine Lieblinge. Mauzi liebt 
Balkonien und schaut oft von weitem sehnsüchtig 
dorthin, um sich dann wieder zu verkriechen.


Gimli macht es nicht anders. Er macht seiner 
schlechten  Laune oftmals Luft indem er schimpft 
wie ein Rohrspatz :-) Man sieht ihm seine schlechte 
Laune richtig an. Also lege ich öfters eine Spielrunde 
ein... dann geht es wieder  aufwärts mit der Laune.


Boahhhh.... wie furchtbar! 
Hoffentlich wird das bald besser.

Sodele... und nun ist es wieder an der Zeit Euch für die 
lieben Kommentare zu danken. Ich freue mich immer 
wieder sehr über Eure Besuche und die hinterlassenen 
Zeilen. Schön dass es Euch gibt!

Habt ein schönes Wochenende und Sonne im Herzen!

Herzlichst
Hilda 

Kommentare:

  1. Hallo Hilda,
    danke für Deinen lieben Besuch bei mir. Ja, das Wetter macht nicht nur uns zu schaffen, auch die Miezis mögen es nicht so recht. Meine können aber im Garten sein, da reagieren sie sich ab. Wenn die Lieben im Haus sind, dann bekommst Du es ab. Man kann eben nicht alles haben. Aber süß, wie Deine unterm Kissen Schutz sucht. Eine unserer Zwei geht dann immer in Kartons. Werden das Wollfärbungen, bin nicht richtig informiert, muß noch lesen. Ist ja interessant.
    Lieben Gruß und bestell' doch mal den Sommer, danke und schöne Tage,
    herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  2. da bin ich ja gespannt was da rauskommt, die Gläser sehen ja jetzt schon so wunderschön aus :)

    liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ach je,
    ich glaube, so viel Geduld hätte ich nicht mit dieser Glasfärberei.
    Aber spannend ist es schon, was das wohl wird.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Also, auf diese Farben bin ich echt neugierig. Sieht ja jetzt schon toll aus.

    Liebe Grüsse
    Anupa

    AntwortenLöschen
  5. die Farben werden sicherlich einzigartig.. bin schon gespannt auf das Ergebnis..
    ich wünsch Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  6. Oh..das wird aber sehr spannend was sich da im Glas abspielt:)
    Schönes WE!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    na ich bin schon neugierig, was für eine Färbung aus dem Glas dann rauskommt!

    Mit dem Wetter hast du ja leider recht. Gestern gabs einen Hauch von 25 Grad für 2,5 Stunden.... und jetzt schon wieder: Regen, Regen, Regen..... es hört ja schon gar nicht mehr auf!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Hilda
    das ist einfach genial so tolle Farben haben sich da in den Gläsern entwickelt, bin total gespannt wie es weitergeht und am Schluss aussieht, boahhhh,
    schönen Sonntag, bin schon wieder im Laden am Räumen, da sieht es nicht so harmonisch aus, liebe Grüsse Judith

    AntwortenLöschen
  9. OIEEEE!!!! eu também adotei mais uma gatinha igual a sua, só que filhotinha.... e tenho a Amora que é pretinha, duas fofasss, beijocas, Tathy

    AntwortenLöschen
  10. Auf Deine Wolle bin ich mal sehr gespannt, so im Glas sieht das ganz doch richtig dekorativ aus, fast zu schade um sie da wieder zu befreien ;-).

    Deine Miezen kann ich gut verstehen, wenn man da raus schaut, kann man nur schlechte Laune bekommen. Gerade höre ich wieder das es wie aus Kübeln zu regnen begonnen hat, aber so was von heftig.

    Ganz lieben Dank für Deinem Besuch auf meinem Blog und Deine lieben Kommentare. Lass es Dir trotzdem gut gehen.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Hilda bin ja gespannst wies aussieht wenn du die Wolle rausnimmst.


    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Hilda,
    das sieht ja toll aus in dem Glas!

    Zum anderen Thema :

    Egal, wie das Wetter auch sein mag! Es gibt weit schlimmeres als wie Regenwetter im Sommer ;O)

    Ich wünsch Dir einen schönen Tag :O)
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Ein liebes und herzliches Hallo,


    ich möchte an dieser Stelle unbekannterweise meine Sympathie bekunden – und mich ganz herzlich für deinen netten Kommentar bedanken. Aber auch deine Texte, die man nicht einfach nur ließt, sondern miterlebt, du schreibst auf eine Art und Weise die Interesse weckt.

    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim schreiben und lesen
    von Herzen ♥ Monika

    AntwortenLöschen
  14. Bei Dir schmort also auch Wolle im Glas, fasziniert beobachte ich das auf den verschiedenen Blogs und bin sehr begeistert. Ich wünsche Dir viel Sonne zum Färben und bin gespannt auf das Ergebnis. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen

Schön dass Du hier warst! Ganz lieben Dank für Deine netten Worte.

Herzliche Grüße
Hilda