Sonntag, 22. Juli 2012

Tag 15 im Glas

Schauen wir mal gemeinsam was sich in gut 2 Wochen im Wollgemach getan hat.

Frisch eingelegt :-)

1 Tag später hat sich die Ostereierfarbe verteilt.

Nach weiteren 5 Tagen schaut es so aus.

Nachdem ich auf anderen Blogs gelesen hatte dass es im Glas müffelt, von Schimmel und Fäulnis die Rede war habe ich mein Glas vorgstern zum erstenmal geöffnet (nach insgesamt 13 Tagen)  ...... und war angenehm überrascht. Es müffelte nicht, im Gegenteil..... es duftete richtig frisch nach Pflanzen und die Blüten, Blätter und Stengel sahen auch ganz fit aus :-) Von Schimmel und dergleichen nix zu sehen. Also war meine Idee mit der Ostereierfarbe gar nicht schlecht. 
 
Ich habe das Wasser nun abgegossen. Allzu lange wollte ich die Ostereierfarbe, wegen der Gefahr des Gährens sowieso nicht im Glas belassen. Also abgeschüttet, Leitungswasser rein und wieder zugedeckelt.
 
Heute nach weiteren 6 Tagen sieht es so aus
 
 
Hier sieht man sehr schön wie die Maharadschablüte immer heller wird und ihre Farbe an die Wolle abgibt.

Der ganze Färbeverlauf hat bisher ohne Sonnenschein stattgefunden. Man munkelt dass die Sonne sich nun doch noch zu uns gesellen wird. Ein paar Tage wird die Wolle noch im Glas bleiben. Ich denke dass ich sie Mitte der Woche befreien werde und dann.... bin ich gespannt :-)))

Habt einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Hilda

Kommentare:

  1. Wenn das Glas nun doch noch Sonne gekommt, bin ich gespannt, ob sich dann noch mehr tut, aber damit steigt auch die Gefahr, dass es schimmelt.
    Pass schön auf deine Wolle auf. :)


    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Habe eben Deinen Blog entdeckt und dieser Post ist ja grandios. Wie toll Du die ganzen Schritte zeigst und ich hoffe auch, daß Dir das Gebräu nicht noch kippt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hilda,
    schaut schon ganz gut aus. Bin gespannt auf das Ende, - nicht nur bei dir, auch bei mir.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hilda,
    es ist spannend zu sehen, wie sich so ein Glas entwickelt. Ich bin jetzt auch neugierig geworden und will es auch probieren. Sockenwolle zum färben habe ich bestellt. Bei dir dauert es ja jetzt nicht mehr lange, bis die Stränge befreit werden. Bin auf dein Ergebnis gespannt:-).
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. .. na bei Dir tut sich wenigstens was, ich hab meine Wolle seit 3 Tagen mit
    Weinblätter im Glas, schaut immer noch gleich aus... aber wir hatten auch erst seit heute Mittag Sonne.. mal gucken...
    schönen Sonntag noch
    liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Hilda
    na, das sieht doch schon toll aus und bin gespannt auf das Ergebnis wenn alles fertig ist, jetzt wo die Sonne doch noch vorbei kommen will, wird es bestimmt nochmal so schön :)
    liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Oh da bin ich aber auch gespannt auf das Ergebnis! Ich dachte das Färben wäre langweilig, doch hier bei Dir ist das richtig spannend.
    Lg edel

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Hilda,
    das sind ja echt spannenende Verwandlungen im Glas! Ich bin auch schon sehr auf das Ergebnis gespannt!
    Ich wünsch Dir einen glücklichen Tag und eine schöne Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Schön dass Du hier warst! Ganz lieben Dank für Deine netten Worte.

Herzliche Grüße
Hilda