Sonntag, 8. Juli 2012

Solarfärbung...

... muss ich auch mal ausprobieren, aber wie immer.... etwas anders. Den Strang habe ich erstmal ein halbes Stündchen auf Tauchstation ins Essigwasser geschickt. Während sich der Strang schön aufplusterte machte ich mich auf Beutejagd :-)

Das ist meine Ausbeute von Balkonien. Katzenminze, Orchideen, Lavendel, Männertreu, Maharadscha-Malve, Boulevard-Clematis und dem Rhododendron habe ich auch ein paar Blättchen geklaut. Sie haben mir alle gerne etwas von ihren Blüten, Blättern und Stengelchen abgegeben. Jedenfalls hat sich Keine gewehrt und auch nicht gemault :-)))

Strängelchen hat genug Essigwasser gesüffelt. Blüten, Blätter und Stengelchen sind auch bereit.. also ab ins Glas.


Alles schön geschichtet und verteilt. Sieht doch schön aus :-)


Ein paar  Reste oben drauf......

....nun noch Flüssiges zugeben und fertig ist das Überraschungsei........ ähhh... neee.... ich meinte natürlich Überraschungsglas :-)

Zuerst wollte ich Brausepulver mit hineingeben, das habe ich dann doch gelassen. Ich habe das Glas zu gut Dreiviertel mit Leitungswasser befüllt....

.... und mit, in Wasser aufgelöster, Ostereierfarbe -natürlich blau, was denn sonst :-)- aufgefüllt.
Deckel drauf und feddisch :-)

Nu bin ich gespannt wie ein Flitzebogen.... aber sowas von! Soll das nun wirklich Wochen dauern? Hm.... mal sehen wie lange ich es aushalte. Also wenn ich mir das Glas so begucke..... könnte mir auch als Deko gefallen.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Herzlichst
Hilda


Kommentare:

  1. Auf das Ergebnis bin ich auch gespannt ;o)
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hilda!

    Ich bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis in ca. 2-3 Wochen. Verträgt sich eigentlich die Ostereierfarbe (Säurefarbe?) mit den Pflanzen??

    Ich habe bei so etwas immer ein wenig Angst, dass das Ganze anfängt zu gären und mir "um die Ohren fliegt". Deswegen habe ich auf diese Weise noch nie gefärbt.

    Also warte ich mal ganz interessiert auf dein Ergebnis.

    Ganz liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keine Ahnung Carmen.... aber ich will es jetzt wissen :-)

      Löschen
  3. ich bin echt gespannt auf das Endergebnis, hast du keine beize ins Glas gefüllt???
    Lieben Gruß heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein Heidi, keine Beize. Bin auch sehr gespannt :-)

      Löschen
  4. Liebe Hilda,
    da bin ich mal gespannt, was dabei herauskommt! Ich hab ja gar keine Ahnung vom färben und auch leider überhaupt keine zeit für einen neuen Virus - ich ess lieber gleich mal einen Apfel *lach*.

    Ist bestimmt eine spannende Sache.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht wirklich Moni.... lach. War aber jetzt mal neugierig ohne Ende :-)

      Löschen
  5. Auch ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, der Strang wird bestimmt von der Farbe her kräftiger durch die Ostereierfarbe.

    Einen schönen Rest-Sonntag für dich und liebe Grüße von
    Catrin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das war mein Gedanke bei diesem Versuch. Die kräftigere Farbe.
      Dir auch einen schönen Sonntag und
      liebe Grüße Hilda

      Löschen
  6. Hallo Hilda
    Wow das sieht wirklich gut aus!
    Da bin ich auch gespannt wie ein Pfeilbogen wie das fertige Ergebnis aussieht;-))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  7. Ja das Ergebnis,das will ich sehen und wird es halten in der Sonne und beim waschen.Ja da warten wir:))
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Hilda es sieht ja super aus bin gespannt was dabei rauskommt und was du dann daraus strickst hahaha.Liebe grüße an dich Karin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Hilda,

    das macht mich ja jetzt total neugierig.
    Wann kann man denn mit deinem Färbeergebnis rechen? 3 Wochen? Das würde mir zu lange dauern *g*
    Was ist denn bitte ein Sunray?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 3 Wochen soll es wohl dauern.... wobei mir das sicherlich auch zu lange dauern wird ;-))
      Sunray nennt sich der Schal zu dem es kürzlich einen Kal bei "mrs.postcard" gab.

      Löschen
  10. Da bin ich auch gespannt, was das denn jetzt wird. Clematistreu oder so ähnlich ...

    Schönen Sonntag noch,
    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  11. Hi, hilda, da bin ich ja aber auf das Ergebnis gespannt. So sieht es ja mal schon gut aus. Ich schaue bestimmt wieder rein.
    LG Pluminchen

    AntwortenLöschen
  12. Spannende Geschichte, liebe Hilda.
    Es sieht so im Glas schon sehr dekorativ aus. :)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  13. świetny pomysł w tych słoiczkach! pozdrawiam serdecznie

    AntwortenLöschen
  14. Wow, das sieht wirklich spannend aus, dein Woll-Aquarium! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  15. bei so einen schönen blütenmix bin gaspannt was da herauskommt,ein richtiges dekoglas,die spannung steigt.
    lg hannelore

    AntwortenLöschen
  16. Salut Hilda,
    je suis curieuse de voir le résultat, il sera certainement étonnant.....
    Amitiés.Celeste

    AntwortenLöschen
  17. Ja liebe Hilda, das sieht super aus, auch als Deko. Ich kann mir einfach nicht vorstellen wo man die Geduld hernimmt soooo lange auf das Ergebnis zu warten ;)
    Liebe Grüsse
    verflixteNadel

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das ist ja eine interessante Geschichte! :O)
    Ich bin momentan ein ganzes stück hintendran mit kommentieren....menno, ich komm zu nix ....*seufz*
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  19. Wow liebe Hilda, das sieht ja spannend aus. Aber wird es beim Waschen auch die Farbe behalten? Tja und 3 Wochen warten, das würde ich nicht aushalten! ;)
    Grüßle und einen angenehmen Tag wünscht dir Crissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werden wir dann feststellen liebe Crissi :-)
      Stimmt, die Warterei ist mir jetzt schon zu viel :-)))))))

      Liebe Grüße
      Hilda

      Löschen
  20. Liebe Hilda,

    das ist ja spannend. Ist das Essiglösung? Das möchte ich auch mal probieren. Ich werde es auch auf meinem Blog nach dem Urlaub mit dem Hinweis, dass die Idee von Deinem Blog stammt, versuche. Ich hoffe Du hast nichts dagegen. Liebe Grüße Deine Simone die mal wieder Deinen Blog bewundert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone,

      die Idee der Solarfärbung stammt nicht von mir! Das haben schon Andere vor mir gemacht. Ich habe es nur etwas anders gemacht. Ich weiß ja auch gar nicht ob es letztendlich funktioniert. Das werden wir dann erleben :-)

      Also probiere es aus und zeige es uns in Deinem Blog, aber ohne Hinweis auf mein Blog.

      Ganz liebe Grüße
      Hilda

      Löschen
  21. Oh das ist echt aufregend... da bin ich echt gespannt.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Hilda, durch Zufall bin ich auf Deinem Blog gelandes und länger hängen geblieben. Du machst viele interessante Dinge aber das Färben mit Pflanzen im Glas würde ich gern auch ausprobieren. Was für Garn hast Du genommen? Braucht es da irgendetwas spezielles?
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen

Schön dass Du hier warst! Ganz lieben Dank für Deine netten Worte.

Herzliche Grüße
Hilda