Mittwoch, 22. Februar 2012

Outdoor-Maschen

Schön warm, dick und kuschelig ist er. Gestrickt mit Baumstämmen der Stärke 9. Das mache ich so schnell auch nicht wieder :-) Für mich war das ein Kraftakt...... lach.


Also eigentlich ist er sehr schön geworden und ich mag ihn. Aaaaaber...... kaum von den Nadeln ärgere ich mich, weil ich keine Jacke draus gemacht habe. Da hätte ich mehr von gehabt. Hm..... und jetzt überlege ich ob ich schnippeln soll. Allerdings habe ich noch nie Maschen zerschnippelt und traue mich nicht recht. Aber es läßt mich gerade nicht los. Gibt ja nur entweder..... (ärgere ich mich schwarz) oder..... (es gelingt)  :-) Was denkt Ihr? Soll ich mich wagen oder lieber doch nicht? 

Liebe Grüße aus dem zur Zeit sonnigen Kerpen
Hilda

Kommentare:

  1. Wunderschön ist dein Pullover geworden, ganz toll!! Ich würde nicht schnippeln, da hätte ich zu sehr Angst, dass es nicht gelingen könnte! Ich habe es auch noch nie gemacht.
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Hilda,
    sehr schön sieht der Pulli schon aus. Ich muß schmunzeln, weil ich auch so ein Teil einige Jahre im Schrank liegen habe! ;) Du hast recht, wann kann Frau so einen dicken Pulli tragen?? Maschen zerschnippelt habe ich schon öfters für eine Freundin, deren Pullis zu lang geraten sind. Ich kann nur sagen, ich würde das Vorderteil wieder auftrennen, leider ist das bei meinem Pulli nicht möglich, da es Mohair Wolle ist!
    Schönen Tag noch und lieben Gruß
    Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hilda,
    ich finde ihn auch toll so wie er ist. Ich würde mich nicht trauen, ihn zu schnippeln, da hätte ich doch zuviel Angst, dass da ne Masche verlorengeht und ob das mit den Säumen dann so klappt und vor allem gut aussieht?
    Mit Nadelstärke 9 ist doch bestimmt schnell eine Jacke hinterhergestrickt :).
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hilda,
    mit NS 9 tun einem die Finger ganz schön weh:)!
    Ich würde vielleicht schnippeln der Pulli ist toll wenn man am Meer spazieren geht oder in den Schnee, aber eine Jacke kann man viel öfter tragen.
    gut das du dich entscheiden musst und nicht ich.
    GLG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Wenn du den Pulli eh so wie er ist nicht oft tragen würdest, würde ich es mit schneiden probieren. Habe allerdings keine Erfahrung damit. Vor dem ausschneiden würde ich aber die Nähte setzen. Danach kannst du ja vielleicht noch eine schöne Blende annähen oder stricken.
    Bin gespannt, wie du dich entscheidest.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Der ist sooo schön geworden, aber wenn Du ihn nicht oft anhaben würdest und als Jacke besser gebrauchen könntest dann wag es doch.
    Ich würde zu Sicherheit alle Maschen neben der die geschnitten wird auf einen Hilfsfaden nehmen. Ich wünsche Dir gutes gelingen, irgedwo im Netzt gibt es auch eine Anleitung dafür, aber sorry ich weiß nicht mehr wo.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Form hat der Pullover auf jeden Fall und sieht auch super aus. Eine Jacke finde ich aber praktischer als einen Pullover, aber das Schnippeln stelle ich mir schwierig vor. Das habe ich nämlich noch nie gemacht.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Hilda,
    mein Tip, nimm die Schere und mach dir aus deinem Pullover(ich finde er sieht sehr gut aus)eine Jacke.
    Denn der Mut etwas Neues auszuprobieren bringt uns weiter.Ich freue mich auf das Ergebnis.
    Liebe Grüße...Manuela...

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefällt der Pullover, aber wenns Dich juckt, dann MUSST Du es tun ;) Bin ggespannt!
    Liebe Grüsse
    verflixteNadel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Hilda,
    ich stell mich dir gerade vor... lach... mit den Baumstämmen am stricken:-)
    Der Pulli ist aber grosse Klasse geworden♥

    AntwortenLöschen
  11. Der Pulli sieht klasse aus! NS 9 ist nicht wirklich Erholung *lach* Ich hab bisher nur Cowls mit 9 und mehr gestrickt. Noch nie habe ich einen Pulli zerschnitten, deswegen kann ich dir weder zu- noch abraten, aaaaaber ..... wenn du wirklich viel lieber eine Jacke hättest, dann wage es einfach ..... so bist du ja auch nicht glücklich damit.

    Liebe Grüße zu dir, Tina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Hilda,du hast jetzt schon so viele Ratschläge bekommen da ist wirklich guter Rat teuer,es wäre schade um die Wolle wenn es misslingt mit den schnippeln,ich würde ribbeln.
    Bin gespannt was draus wird.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  13. hallo so lassen wenn es nicht gelingt was dann und dieser sommer wird keiner dann wir haben Schaltjahr da kannst nen pulover vertragen .Also denk daran wenn es nicht gelingt haha liebe grüße Karin oder war das ein faschingsscherz mit schneiden

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Hilda,
    ich würde es mich nicht getrauen ihn zu zerschneiden
    da würde ich lieber das Vorderteil aufribbeln und neu stricken...ich gespannt wie du dich entscheidest

    LG Eveline

    AntwortenLöschen
  15. hallo hilda, respekt für die 9er nadeln. ich hab das mal versucht aber nach kurzer zeit taten mir die finger weh und ich hab´s aufgegeben.der pulli ist echt schön geworden. fast zu schade zum zerschneiden. auftrennen wäre wohl sicherer.lg angie

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Hilda
    deine Baumstämme haben gute Arbeit geleistet,
    wunderschön ist der Pullover geworden!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  17. da hat sich das "fingerbrechen" doch echt gelohnt...sieht wirklich toll aus...glg colette

    AntwortenLöschen
  18. ich kann mich nur anschliessen, der sieht toll aus,
    ciao ciao Christa

    AntwortenLöschen
  19. Mir gefällt der Pulli, so wie er ist.
    Wäre doch jammerschade, wenn du den Teil ruinieren würdest.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde den Pulli schön. Schneiden ist halt immer ein Risiko und wenn es daneben geht wäre es schade. Ich selbst habe so was noch nie gemacht.

    Herzliche Grüsse Eleonora

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Hilda,
    der Pulli sieht klasse aus! Aber ich mußte grad lachen, als ich mir dich mit den Baumstämmen beim stricken vorstellte *ganzlieblach* ....

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  22. hallo Hilda,
    Der Pulli gefällt mir sehr gut auch deine Farbwahl.

    AntwortenLöschen
  23. Salut Hilda,
    Moi je le trouve très joli, et très bien réalisé, je ne changerai rien.
    Je vous salue.Celeste

    AntwortenLöschen
  24. Ja nicht schneiden,der Pulli sieht klasse aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  25. Wass ein schone weisze Kleidung von stricken ( weisz nicht die gute worte. Sie haben dass wunderschon gemacht, und so viel arbeit!! liebe grusze mieke

    AntwortenLöschen
  26. wowwwwwwwww den hab e ich ja fast verpasst . suepr kuschelig sieht er aber aus. Das mit den Baumstämmen kannich gut verstehn das wäre wohl für mich nichts lach . aber super schön ist er gewroden viel spass ebim tragen herzlichst Marlies

    AntwortenLöschen

Schön dass Du hier warst! Ganz lieben Dank für Deine netten Worte.

Herzliche Grüße
Hilda