Samstag, 14. Januar 2012

Ein bisschen was zum Zeigen...

Diesen Kissenbezug habe ich für eine Freundin genäht.
(ohne Volant 42 x 42 cm / mit Volant 50 x 50 cm)


Sie wünschte sich ein "glänzendes" Kissen in Rosatönen.
Also wählte ich Satin und für das mittige Herz Spitze.


Wenn ich Satin nähe lege ich immer Seidenpaier zwischen die
Stoffteile. So rutscht der Stoff nicht hin und her und das Papier
läßt sich nachher ganz leicht heraustrennen.


Als Verschluss habe ich auf der Rückseite einen Reißverschluß
eingesetzt.

Zwischendurch gab es noch neues Spielzeug für meine Süßen


Während Gimliclown noch überlegte für welches Bällchen er sich
entscheiden sollte, und beide inspizierte, kam Mauzischatz und
nahm ihm die Entscheidung ganz flugs ab :-) 




Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Herzlichst
 Hilda

Kommentare:

  1. Uih, das ist ja ein schickes Kissen! Ist schon toll, wenn man so gut nähen kann. Ich bin da leider total unbegabt.
    Deine beiden Stubentiger sind ja auch so knuffig, solche Bilder sehe ich immer gern.
    Unsere Amy hat seit Neuestem einen Receiver in der Küche zum Lieblingsplatz erkoren, da liegt sie immer drauf.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Kissen hast Du für Deine Freundin genäht. Da wird sie sich bestimmt sehr drüber gefreut haben.
    Soooo süß sind die beiden Katzen!
    Dir auch ein schönes WE
    und liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Boa, das ist eine herrliche Arbeit,
    ein sehr liebevolles Geschenk!
    Wünsch dir einen schönen Sonntag,
    alles Liebe Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Salut Hilda,
    votre amie doit être ravie avec ce beau coussin, belle réussite.

    Bon dimanche.Celeste

    AntwortenLöschen
  5. Das Kissen ist Dir wirklich gelungen, es sieht richtig edel aus.
    Viele Grüße
    Brigitt

    AntwortenLöschen

Schön dass Du hier warst! Ganz lieben Dank für Deine netten Worte.

Herzliche Grüße
Hilda