Freitag, 30. Dezember 2011

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Mauzi und Gimli sind verliebt......

..... in den Tannenbaum.

Das uns ja Keiner den Baum klaut :-)


Erstmal so tun als ob und gucken ob Keiner guckt.....


..... und dann..... schwupps....


geschafft :-)




So ein Ärger..... erwischt :-))))

Liebe Grüße und einen schönen Tag
Hilda

Sonntag, 31. Juli 2011

Urlaub vorbei...


Angefangen hat er pünktlich mit dem Hacker-Desaster und dann...
3 Wochen, bis auf 2 ganze Tage Sonne, kalt, grau und verregnet.
 Schlafwetter.... wie meine Süßen wohl auch meinten.  

Mauzischatz, die die Sonne so sehr liebt, 
schaute meist mißmutig drein


....und Gimlischatz war noch nie so "verpennt" 
wie in diesen 3 Wochen.
Was er gerade macht? Na was denn schon :-)


Also dieses Wetter ist uns Dreien ordentlich aufs Gemüt geschlagen. Nun ja, was soll es. Ist doch alles wunderbar und rechtzeitig, zur Rückkehr des Sommers, darf ich Morgen wieder ins Büro :-) Hach wie schöööööön ;-)
 
Ein bisschen 'was genadelt - besser gesagt unlustig angefangen :-) - wurde trotzdem.
"Ice" nach dieser Anleitung

Zu diesem Muster später mehr ;-)

.....und ein paar Grannys mussten auch mal sein.


Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag.

Liebe Grüße
Hilda

Sonntag, 17. Juli 2011

Ich möchte DANKE sagen!!!!

Viele von Euch haben das Desaster mit meinem Shop mitbekommen! 

Klick aufs Bild macht größer

Ich war und bin noch immer ziemlich daneben. Das war ein Schock für mich weil ich dieser Situation sehr hilflos gegenüberstehe. 

Nachdem Marlies gepostet hatte kam die große Flut von Mails, 
mit lieben Worten und ganz viel Hilfe. Das hat mich sehr berührt!

Neben all dem Sch.... hat es mir so gut getan zu wissen, dass ich nicht alleine bin. Dafür möchte ich Euch allen DANKE sagen. 

Es ist so schön dass es Euch gibt!!!

Ich habe es noch nicht geschafft alle Mails zu beantworten, bin aber fleissig dabei!

Eure
Hilda

Der Shop läuft wieder und es sieht ganz so aus als ob kein großer Schaden entstanden ist.

Beruhigt hat mich die Tatsache, dass es KEIN persönlicher Angriff auf mich war. Dieser Gedanke hat mir am meisten zu schaffen gemacht. Der Server meines Providers wurde gehackt und somit  war ich nicht die Einzige die betroffen war. Trotzdem das alles schlimm genug ist, bin ich darüber gleichzeitig auch erleichtert. 

Sonntag, 3. Juli 2011

Als ich Kind war...

Wenn Du als Kind in den 50er, 60er oder 70er Jahren lebtest, ist es zurückblickend kaum zu glauben, dass Du so lange überlebt hast! Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt in strahlenden Farben voller Blei und Cadmium.

Auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm. Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir bauten Fahrräder und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten.

Wir sind morgens aus dem Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen. Niemand wusste wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy dabei!

Wir haben uns geschnitten, brachen uns Knochen und Zähne und Niemand wurde deswegen verklagt. Niemand hatte Schuld, außer wir selbst. Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte den Erwachsenen nicht.

Wir aßen Kekse und Brot mit Butter und wurden trotzdem nicht zu dick. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und sind trotzdem nicht gestorben.

Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo, X-Box, Videospiele, 100 Fernsehkanäle, Filme auf DVD, Surround-Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms.

“WIR HATTEN FREUNDE!“

Wir gingen einfach nach draußen und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach hin und klingelten. Ohne Termin und ohne Wissen unserer Eltern. Keiner brachte uns und Keiner holte uns. Wie war das nur möglich?

Beim Fußball durfte nur mitmachen wer gut war. Wer nicht gut war musste lernen mit Enttäuschungen klarzukommen. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung.

Unsere Taten hatten immer Konsequenzen und Keiner konnte sich verstecken. Wenn einer von uns etwas ausgefressen hatte war klar, dass die Eltern ihn nicht aus dem Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil!

Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir umzugehen.

Und Du gehörst genau wie ich auch dazu.
Herzlichen Glückwunsch.

(M. Paetow)

Samstag, 18. Juni 2011

Erinnerungen


Das Kissen von Marlies und die Erinnerung meiner kleenen :-) Kusine Silvi, haben auch in mir Erinnerungen geweckt. So habe ich mein uraltes Häkelbuch herausgesucht und geschmökert. Jesses..... ist das lange her.

Als ich mit meiner Oma die Blumenkissen gehäkelt habe war Silvi noch Grundschulkind. Das ist mehr als 30 Jahre her. Finde ich ganz enorm, dass sie sich daran erinnert!

Ich denke, dass nun noch mehr Erinnerungen geweckt werden. Oder? Die Kissen wurden ja allerorts gehäkelt. Bei Oma lagen sie auf dem Sofa und bei Papa im Auto hinten, mitten auf der Ablage. Rechts vom Kissen stand die Toilettenpapiermütze und links vom Kissen wackelte der Dackel mit dem Kopf :-))))

Jooo... da muss ich mich wieder beömmeln. HERRLICH!

Mein Buch war das Häkel-Lehrbuch von Burda, aus dem ich 
ein paar Werke abfotografiert habe und Euch gerne zeigen möchte.

- Klick auf Bilder macht größer -
Das ist das berühmte Kissen *winke mal zu Silvi :-)

Hier schön zu sehen ein einzelnes Granny.


hier auch mal ein Granny aus nächster Nähe.





Und wer erinnert sich von Euch???

Liebe Grüße
Hilda

Donnerstag, 16. Juni 2011

Rosenkissen von Marlies


Hallo meine Lieben,

alles ist im Häkelfieber und häkelt die schönsten Grannys.

Ich selber mag ja eigentlich nicht so gerne häkeln. Aber selbst ich kann ja gar nicht mehr dran vorbeischauen, an all' den tollen Grannys. Also es reizt mich zur Zeit ganz ungemein :-) Hat Jemand noch 2 Paar Hände und 48 Stundentage für mich? :-)

Nun hat die liebe Marlies ein wunderschönes Rosenkissen aus Rosengrannys gehäkelt. Wie alles von Marlies gefällt mir auch dieses Werk wieder sehr, sehr gut! Schaut selbst:

- Klick macht Bilder größer -


Ich bin begeistert und Ihr?

Das fleissige Lieschen hat auch die Anleitung dazu erarbeitet. 
Diese ist hier erhältlich.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.


Herzlichst
Hilda

Samstag, 11. Juni 2011

Ich schicke Euch......


.... ganz liebe Grüße
und wünsche Euch



.... mit ganz viel Sonnenschein und gute Laune.

Herzlichst
Hilda

Sonntag, 15. Mai 2011

Versunkener Rhabarber


Über dieses Rezept bin ich kürzlich bei Lee-Ann gestolpert.
Mußte ich ausprobieren und ich sage Euch: "sooooo..... lecker"!!!

Der Teig so herrlich fluffig


Ich wollte Euch die Nase nicht allzu lang machen,
darum habe ich die Sahne vom Foto verbannt :-))))

Und da heute Sonntag ist probieren wir es mal mit......



Habt einen schönen Tag.

Herzlichst
Hilda

Mittwoch, 4. Mai 2011

Feddisch is se nun......

..... meine Windsbraut Sommerwind.

Ich hatte das Vergnügen sie gleich zweimal nadeln zu dürfen. Die Nadeln waren raus, die Maschen wurden zu Laufmaschen und wieder aufnehmen hat nicht gefluppt. Nachdem ich mich erstmal schwarz geärgert habe, habe ich frisch und fröhlich wieder angefangen :-)



Mir gefällt das Tuch sehr gut, ich werde es sicherlich nochmal nadeln.

Anleitung von Monika Eckert
Wolle: Sheepland, Baby Merino Lace  
Farbe Butterfly Wonder
Gestrickt mit Nadelstärke 3,5
Größe: Spannweite 140cm, Höhe 77cm
Zarte 43 g schwer

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Herzlichst
Hilda

Donnerstag, 21. April 2011

Frohe Ostern



Ich wünsche Euch frohe und sonnige Ostertage.
All Denjenigen, die die Feiertage mit einem Urlaub verbringen, 
wünsche ich eine gute Reise und erholsame Urlaubstage.

Herzlichst
Hilda

Sonntag, 17. April 2011

Ich habe fertig...


.....genäht habe ich gestern noch die Wickelröcke.

So ein Wickelrock ist einfach zu nähen. Es ist ja nur ein Stoffteilchen welches bearbeitet wird.
Zuschneiden, versäubern und absteppen.

Klick macht Bilder größer
Die Seitenkanten habe ich abgerundet, so fällt er schöner.
Jooo.... das ist der Popo von Gimlischatz.... lach

Oben ein paar Abnäher einnähen. 
Zwei Abnäher etwas öffnen für die Bindebändchen.

Feddisch. So sieht das dann aus:






Den hier mag ich besonders gerne



Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Hilda

Samstag, 16. April 2011

Wir stellen um.........


jawohl...... nämlich von Büchsenfleisch auf Frischfleisch.

Ich habe mich da mal richtig schlau gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich es auf jeden Fall versuchen werde. Einfach ist das gerade nicht, um nicht zu sagen es geht an die Nerven..... lach. Aber ich habe Unterstützung, worüber ich sehr, sehr froh bin. Winke mal zu Dany.

Gestern habe ich meinen beiden Herzchen zum erstenmal das Frischfleisch "präsentiert" :-)

Neugierig waren Beide und "schnupperten" sich durch das Tellerchen.

Während Mauzi noch genauestens prüft, geht Gimli
lieber von dannen :-)

hm..... was mögen sie denken?

Gimli zieht es vor zu verschwinden..... und Mauzi
muss sich das Ganze nochmal anschauen :-) 
Ich dachte schon sie frißt, aber nein, 
die Freude machte sie mir nicht.

Alsooooo..... die Liebsten aller Lieben :-) stellten auf stur..... 
jeder auf seine Weise. Während Mauzi ziemlich ruhig war 
äußerte Gimli seinen Unmut lauthals und stürmte durch die Wohnung. Das macht er schon mal wenn ihm etwas nicht paßt... :-)

... er kann ja so bedröppelt dreinschauen.....


... total auf Mitleid machen ....


...joooo.... das kann er wirklich :-)))))

Schaut Euch das Gesichtchen an...... lach.
Fragt sie mich...... was soll das denn??? :-)
Mauzi war, wie schon gesagt ziemlich ruhig. Aber sie kann auch
mit den Äugelchen sprechen. Hier kam sie auf meinen Schoß
und schaute mich mit riesengroßen Augen fragend an... lach

Ich bin gespannt was meinen Beiden alles einfällt um mich zu "beknien" und werde weiter darüber berichten.

Soooodele..... jetzt schnappe ich mir die Stricknadeln und ziehe um nach Balkonien. Eigentlich wollte ich heute mein Nählieschen auspacken und Wickelröcke nähen. Beim kramen in der Stoffkiste sind mir diese 3 Viskose-Stöffchen in die Hände gefallen und ich dachte die machen sich sicher gut dafür. 

Aber jetzt scheint die Sonne so schön, da muss ich das ausnutzen. Nähen kann ich auch heute Abend noch oder vielleicht Morgen. Mal sehen.

Ich wünsche Euch einen schönen Samstagnachmittag.

Herzlichst
Hilda

Sonntag, 10. April 2011

Mustermix in Orange

Sodele, nun ist mein Mustermix in Orange auch endlich fertig.
Schlimm, da liegen so viele angefangene Teile herum :-) Sollte mir wirklich angewöhnen immer erst ein Teil fertig zu nadeln bevor ich das Nächste anfange. Wobei...... nööö.... das klappt bei mir eh nicht, also nehme ich mir das erst gar nicht vor :-)


Dieser Pulli ist ein Mustermix aus diversen Loch- und dem allseits bekannten Pfauenmuster. Mit ein paar glatt-rechts gestrickten Reihen habe ich das Pfauenmuster einfach ein wenig auseinander gezogen. Ich finde das wirkt gar nicht schlecht. Was meint Ihr?

Verbrauch ca. 250g
Ich habe mit Nadelstärke 4,5 gestrickt.

Nun nehme ich mir das nächste Teil und verdrücke mich wieder nach Balkonien :-)

Herzlichst
Hilda

Jedes Samtpfötchen ist eine eigene Persönlichkeit.......


stibimmt :-) das wissen wir ja. 

So unterschiedlich wie wir Menschen, so unterschiedlich sind auch unsere samtpfotigen Mitbewohner. Jede Katze hat ihre eigene Persönlichkeit, ihren eigenen Charakter und ihren eigenen Dickschädel :-)

Katzen sind echte Individualisten - und dafür lieben wir sie.

Wir drei Hübschen :-) dürfen gerade für trnd "Perfect Fit" - Trockennahrung testen. Hierbei handelt es sich um eine "Typgerechte" Ernährung für Katzen. 

Je nach Temperament, Lebensweise und Alter hat jede Katze unterschiedliche Bedürfnisse, was die Nahrung anbelangt. Um diesen unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden hat "Perfect-Fit" eine typgerechte Ernährung für Katzen entwickelt. 
So der Hersteller.

Angeboten werden:
In-Home für Wohnungskatzen
Active für lebhafte (Freigänger) Katzen
Adult für erwachsene Katzen
Sensitive für Katzen mit sensibler Verdauung
Pro-Sterile sterilisierte/kastrierte Katzen
In-Form für gewichtigere Katzen
Jun!or für junge Katzen
Senior 8+ für ältere Katzen über 8 Jahre

Nun zum ersten Test mit meinen Süßen.

Am neugierigsten, wie könnte es anders sein.....

.....war natürlich Gimlischatz :-)

Während Mauzischatz gleich das Tütchen räumte...

... war Gimlischatz nicht so begeistert

..... er schnupperte kurz und ging von dannen!
Was Mauzilein widerum  freute :-)


Ich hatte eigentlich gedacht dass es umgekehrt käme. Das mein kleiner "Fast-Vegetarier" sich freut und Mauzeli das Näschen rümpft. So kann man sich täuschen. Bin gespannt wie es weitergeht.

Falls Ihr mit mir gemeinsam testen mögt, einfach Bescheid sagen. 
Ich habe noch Proben übrig die ich Euch gerne schicken werde.
Inhaltsstoffe teile ich Euch bei Interesse natürlich mit.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag. 
Hier scheint die Sonne und so werde ich gleich mit Nadelgedöns auf Balkonien ziehen :-)

 Herzlichst
Hilda