Sonntag, 24. Oktober 2010

Ich brauche mal Euren Rat.....

....eine Freundin kam heute zu Besuch und brachte diese Wolle mit


Sie bat mich darum ihr ein Winter-Set (Schal, Mütze und Handstulpen) daraus zu stricken. Eigentlich kein Problem. Aber sie hätte gerne ein schönes Muster und nicht dieses typische Schalmuster (womit sie wohl Patent meint). Hm...... das Garn ist ja an sich sehr schön, aber bei den vielen Knötchen und Stofffädchen ein Muster? Ich denke dass man da nicht viel von sehen wird. Oder was meint Ihr?

Bin für Eure Ratschläge dankbar.

Liebe Grüße
Hilda

Kommentare:

  1. Hm.also an ein Muster hätte ich bei der Wolle wohl als letztes gedacht.
    Fallmaschen wären ja auch irgendwie Quälerei-oder?

    Liebe Grüße und hoffentlich noch die zündende Idee;)

    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hilda,

    ich finde auch das die Wolle an sich schon sehr schön ist. Wenn man jetzt noch ein Muster stricken würde erkennt man es nur sehr schwer und ist die ganze Mühe nicht wert!
    Ich hatte es auf ausdrückelichen Wunsch mal für meine Schwägerin gemacht, sie war aber enttäuscht, dass das Muster nicht zur Geltung kam!
    Besser Wolle so stricken wie sie ist.

    LG Su-Tra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hilda,
    ich würde mal ein paar Reihen zur Probe stricken, aber ich vermute auch, dass ein Muster ganz umsonst wäre,weil es nicht zur Geltung kommt. die Wolle sieht bestimmt ohne Muster ganz gut aus.

    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch der Meinung das ein Muster nicht zur Geltung kommt.
    Durch die Knötchen und Farbe wird der Schal sicher so auch sehr lebendig

    Liebe Grüße Theresia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hilda!

    Da wird wohl jedes Muster von der Wolle „gefressen“ werden. Aber wie wäre es denn mit einem Spiralschal/Volantschal. Schau doch mal hier:

    http://www.ls-liane-stitch.de/Spiralen.html

    Oder dieser Wellenreiterschal:

    http://www.strickmasche.de/wellenreiter/

    Vielleicht ist ja was dabei für deine Freundin.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend

    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Auf gar keinen Fall ein Muster, davon wirst du sicher nichts sehen. Carmens Idee ist doch gut, so ein Spiralschal säh doch sicher klasse aus.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ich denke mal, schade um die Arbeit, da kannst Du doch das Muster nicht erkennen und es ist eine Quälerei. Versuche es ihr klar zu machen.
    Die Wolle ist aber schön, herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  8. Ups, ich glaube, da kann ich nichts raten. Aber ist das Garn nicht vielleicht schon Muster genug ?? LG Inge

    AntwortenLöschen
  9. Also ich denke , mit Muster ist da gar nichts!
    Diese Wolle frisst jegliches Muster!!
    Das Garn "Spricht" doch für sich selbst!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Hilda,
    schau doch mal bei Ingrids Strickpraxis rein - sie hat einen Schal auch nur mit rechts und links Maschen, aber eben kein Patent.
    Das könnte vielleicht klappen.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. ich würds ohne muster...eventuell auch mit fallmaschen beim schal....bin gespannt was du machst!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  12. Vielleicht könntest du auch einen Baktus stricken, so hat sie eine andere Schalform, aber Muster würde ich auch nicht stricken...Das ist verlorene Zeit....

    AntwortenLöschen
  13. Öhm, ich denke auch, dass jegliches Muster hier verschluckt würde! Das wäre wirklich vergebene Liebesmühe:(

    Unkreative Grüße von

    Bine :o)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Hilda,
    ich würde da auch kein Muster reinstricken, entweder glatte Wolle und Muster oder Effektgarn...
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen

Schön dass Du hier warst! Ganz lieben Dank für Deine netten Worte.

Herzliche Grüße
Hilda