Sonntag, 14. September 2014

Die weise Eule

Die Eule lebt im tiefen Wald,
sie ist sehr weise und sehr alt.
Sie weiß sehr viel, doch sie spricht fast nie. -
Wären wir nur so klug wie sie !
                          
                                      (anonym)

Meine Eulen sind noch ganz jung, sozusagen gerade 
erst geboren. Trotzdem schon sehr weise, denn sie 
sprechen auch nie :-) Ich finde sie sind mir gelungen :-)


Gestrickt nach eigener Anleitung, aus Kauni-Wolle.
Auf einem Windlicht sind jeweils 3 Eulen zuhause. In die 
Musterstreifen habe ich Perlen und für die Augen 
Glaswachsperlen eingestrickt. 
Aus den ganzen Notizen werde ich dann recht bald 
eine Anleitung erstellen.


 Hier kann man die Perlen recht gut erkennen.


 



Habt einen schönen Sonntag meine Lieben.

Herzlichst
Hilda

Dienstag, 12. August 2014

Wer hat Lust?

Hallo Ihr Lieben,

ich würde gerne ein Handarbeitstreffen ins Leben rufen.

Wer Lust und Laune hat - und im Umkreis von PLZ 50170 
wohnt - meldet sich einfach bei mir.



Liebe Grüße und einen schönen Tag
Hilda

Sonntag, 10. August 2014

Johannisbeereis.....

.... ohne Eismaschine habe ich gestern fabriziert.
Freundin war begeistert. Lecker!


So habe ich es gemacht:

500 g Johannisbeeren
500 ml Kondensmilch
2-3 El Vanillezucker (nach Geschmack!)
600 g Schlagsahne

350g Johannisbeeren pürieren und durch ein Haarsieb streichen. Kondensmilch und Vanillezucker zugeben, gut verrühren. Schlagsahne steif schlagen und unter die Johannisbeermilch mischen. Masse in eine Gefrierdose geben und ca. 8 Stunden gefrieren lassen. (Ich habe es über Nacht gefrieren lassen und ca. 1 Stunde vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank genommen.)

Für den Zuckerrand am Glas: Gläserrand ein paar Sekunden in Johannisbeersaft stellen. Anschließend in Zucker stellen. Das Glas im Zucker drehen. Fertig! Mit den restlichen Johannisbeeren garnieren.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße schicke ich Euch
Hilda

Donnerstag, 7. August 2014

Neeee.... wat en Lüffjen

zum Verrücktwerden das Wetter, oder? Den ganzen 
Tag so drückend im Büro und kaum ist Feierabend
 Regen, Regen und nochmal Regen. Meistens auch 
noch Gewitter..... furchtbar! Dat jeht mir janz jewaltig
auf de Keks.

Ein bisschen was ist fertig geworden:


Nochmal Ballerinas, die kennt Ihr ja schon.
Anleitung von Anja Tissen: Babyballerinas "Kelly"
aus Catania gestrickt.....


Das Tuch "Strickliebe" von Mrs-Postcard mit ein paar 
Änderungen. Ich habe den Schriftzug weggelassen und 
das Tuch insgesamt etwas verkleinert.

Un jetz an de Nadeln.... wenn et doch nur nit so schwöl wär.

Ich hoffe es geht Euch gut und ALLE sind gesund und munter!

Liebe Grüße von mir zu Euch
Hilda

Samstag, 19. April 2014

Auf den Nadeln......

habe ich zum einen das Pfauenmuster, welches ich immer wieder gerne stricke. Diesmal ein Pulli aus einem glänzenden Baumwoll/Mikrofaser-Gemisch und einem Bändchengarn.


und zum anderen den 1. Teil des 


Heute ist versäubern und waschen diverser Stoffe angesagt. Die Nähmaschine lockt :-)

Ich wünsche Euch ein schönes Osterfest und fröhliches Eiersuchen.


Liebe Grüße von mir zu Euch
Hilda

Samstag, 5. April 2014

Ananas und Lauch-Quiche

Hallo Ihr Lieben,

mein Versuch eine Ananas zu ziehen ist, vor ein paar Jahren, kläglich gescheitert. Bei Ute habe ich nun gesehen wie sie es macht. Da sieht das Ganze schon anders aus. Hier hat sie es wunderbar erklärt und ich starte meinen nächsten Versuch. Weiß gar nicht was anders ist, kann sein dass ich damals das Wasser nicht täglich gewechselt habe..... keine Ahnung.



Mal sehen was draus wird.

Bei Irene habe ich wieder ein tolles Rezept entdeckt. Sämtliche Zutaten eingekauft und vergessen, dass ich gar keine Quiche-Backform mehr hatte. Die hatte ich entsorgt aufgrund von Altersschwäche. Dies fiel mir natürlich erst ein als ich sie suchte und nicht fand :-) So mußte ich mir doch glatt eine bei Frau Nachbarin borgen. DANKESCHÖN dafür liebe Monika! So konnte ich also doch noch backen.




Lecker, lecker kann ich da nur sagen und mich bei Irene für dieses Rezept bedanken.

Habt ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Hilda

Samstag, 29. März 2014

Zwischendurch einen Türkranz zu Ostern

Hallo Ihr Lieben,

ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare zu meinem letzten Post. Freue mich wenn es Euch gefällt.

Übrigens habe ich im Nachhinein erfahren, dass die Patchworkdecke (vorletztes Foto im letzten Post) von den Mitarbeiterinnen der Kölnmesse eigens für die h + h gestrickt wurde. Fleissig, fleissig! Ich finde die Decke super schön. Ganz toll gemacht von den Mädels! Für die nächste Messe dann bitteschön eine Decke in Blautönen :-))) 

Ach ja, hab vergessen zu fragen ob die noch einen Job zu vergeben haben. Na ja...... stricken im Job das wär doch genial und genau das Richtige für mich :-))))))))))

Sodele..... nun aber zu meinem Türkranz


Kranz gestrickt aus Fransi lindgrün.


Deko Hase, Karotte und Schmetterling gehäkelt 
aus Catania und Sockenwolle.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Genießt die Sonne.

Herzlichst
Hilda